. .
v.l.n.r.: Katja Ludt und Gabriela Schimmel-Radmacher (Öffentliche), Dr. Stefanie Bucher-Pekrun und Veronika Winter-Thömmes (Förderverein), Gabriela Hülse und Andreas Baderschneider (Landesforsten)

IHK-Sozialtransferpreis 2016 gewonnen!

Mit dem Sozialtransferpreis der IHK Braunschweig wird jährlich besonderes gesellschaftliches Engagement von Unternehmen gewürdigt. Dazu werden Projekte ausgezeichnet, die von Unternehmen gemeinsam mit einer sozialen Organisation durchgeführt werden.

Seit 2004 unterstützt die Öffentliche Versicherung Braunschweig die Arbeit des Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V.. Diese nachhaltige Zusammenarbeit, die die Umsetzung vieler Einzelprojekte möglich machte erhält nun mit dem IHK-Sozialtransferpreis eine besondere gesellschaftliche Würdigung.

mehr zum IHK-Sozialtransferpreis...

Förderverein hat die Niedersächsische Forstmedaille erhalten

Mit der Niedersächsichen Forstmedaille werden Aktivitäten gewürdigt, die sich der Förderung der vielseitigen und nachhaltigen Waldfunktionen zum Wohle von Umwelt, Wirtschaft und Mensch verpflichtet fühlen und die ehrenamtlich geleistet werden oder die Vorbild- und Modellcharakter besitzen und innovativ sind oder die von überdurchschnittlichem Engagement geprägt sind.

Laudatio (Rainer Städing) PDF

Mehr zur Niedersächsischen Forstmedaille (ML)

Öffnungszeiten

Montags, mittwochs und freitags von 10.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung. Telefon 0531/ 707 48 -32, -33

Jeden 1. Sonntag im Monat von 11.00-16.00; beziehungsweise bis 17.00 Uhr mit besonderem Familienprogramm.

Eintrittspreise

Im Haus und bei den Sonntagsöffnungen ist der Eintritt frei!

Preise für Führungen und Veranstaltungen bitte nachfragen.

Kontakt und E-Mailverteiler

Wenn Sie monatlich per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, dann schicken Sie uns Ihre E-Mailadresse mit dem Hinweis "Waldforum-E-Mailverteiler". E-Mail ans Waldforum

Anfahrt

Waldforum Riddagshausen
Ebertallee 44,
38104 Braunschweig

Ab BS-Hbf. mit Bus (diverse Linien) bis Jasperallee, dann mit Buslinie 418 Haltestelle "Grüner Jäger"; (tägl. Ankunft ab 9.20 Uhr alle 30 Min bis 18.50 Uhr und 19.27 Uhr)

Öffentlicher Parkplatz ist gegenüber. Da die Parkplätze begrenzt sind, ist es besser zu den Familiensonntagen mit dem Fahrrad oder dem Bus zu kommen.

Tipp: im Navi "Ebertallee 50" (Grüner Jäger) eingeben, da man sonst evtl. in den Kreuzteich geschickt wird.

Google-Map